Campo de Criptana
Rubriken: Special:

Campo Ausgabe #1

Titelbild

Inhaltsverzeichnis:

4    -    CAMPOS SCRIPT
Aktuelles aus und von der CAMPO- Redaktion

Weltläufe

5    -    The Goofys - Online einsehen
Tanja Krienen √ľber die seltsamen Auffassungen des Philosophen Peter Sloterdijk und des PDS - Europaparlamentariers Andre Brie.

7    -    Empire of democrazy
Olaf Petersen beschwört den demokratischen Dominoeffekt in Irak.

8    -    US - Soldaten in Massaker verstrickt?
Anahita Girishki geht den Anschuldigungen nach und findet nur unbewiesene Thesen.

8    -    Global, globaler, hemmungsloser!
Die offensichtliche Orientierungs-losigkeit der 68er in einer sich sprunghaft verändernden Welt, sieht Bettina Röhl als zwangsläufiges Ergebnis einer von Beginn an unzureichenden Ideologie.

12    -    Himmlische Rosen ins irdische Leben?
Die Friedensbewegung ist tief gespalten: in Männer und Frauen. Warum der Riss auch durch die Linke geht, erklärt Sigrid Asamoah.

15    -    Internationale Solidarit√§t
Der Bundesgesch√§ftsf√ľhrer der PDS, Uwe Hiksch, sah im Gespr√§ch mit Jens Thorsten Bohlke, auch weiterhin die Inselrepublik Kuba als Bollwerk gegen die USA.

16    -    Israel braucht unsere Hilfe
Warum auch nach den Wahlen Israel Unterst√ľtzung ben√∂tigt, schreibt Tanja Krienen und stellt zudem eine ver√§nderte Haltung der Deutschen zu den Juden fest.

17    -    "Ein trauriges Resultat"
Malka Pollak sprach mit Gero Brandes √ľber die aktuelle Situation in Israel.

Kultur

19    -    Der Dauerbronner
Der Wiener Kabarettist Gerhard Bronner wurde j√ľngst 80 Jahre alt, - nicht nur deshalb ein Grund f√ľr Tanja Krienen ihn vorzustellen.

20    -    "Kabarettisten m√ľssen damit leben, dass sie zeitlebens gegen Windm√ľhlen zu k√§mpfen haben."
Im Interview blickt Gerhard Bronner - 1938 aus √Ėsterreich geflohen, nach dem 2. Weltkrieg Kabarettchef in Wien und Partner von Helmut Qualtinger und Georg Kreisler - auf ein langes und bewegtes Leben zur√ľck; die Fragen stellte Tanja Krienen.

Nachklänge

22    -    Souver√§nit√§t und Erf√ľllung
Gero Brandes beschreibt den Lebensweg des langjährigen deutschen Außenministers Gustav Stresemann.

Philosophie

25    -    Die Welt als Wille und Vorstellung
Der Pr√§sident der Schopenhauer-Gesellschaft, Mattias Ko√üler, √ľber das Leben und Werk Arthur Schopenhauers.

Gesellschaft

27    -    K√ľnast knallt
Dass die gr√ľne Ministerin f√ľr Allerlei, Renate K√ľnast, G√∂rings J√§germeisterei √ľbertreffen will, findet Tanja Krienen nicht besonders lustig.

28    -    "Pro15:30" - Kein Kick ohne Fans - Online einsehen
Fußballfans protestieren gegen die Kommerzialisierung ihres Sportes, - der Ansprechpartner der Aktion "Pro15:30" bei Borussia Dortmund, Stefan van der Wel, sagt warum.

29    -    L√∂chrig wie ein Sieb
F√ľr die Huren in Deutschland hat sich trotz der neuen Gesetzgebung nicht viel ge√§ndert, meint Juanita Rosina Henning von der Frankfurter Organisation Dona Carmen und der Zeitung "La Muchacha".

30    -    Gay, black and proud Homosexualit√§t ist kein Hinderungsgrund konservativ zu sein, glaubt Oliver N√∂lken, Bundespressesprecher der Lesben und Schwulen in der Union und empfiehlt das Umdenken auf allen Seiten.

31    -    Die AIDS-L√ľge - Online einsehen
Die Welt befindet sich auf einer Phantomjagd, sagt Detlef Nolde und hat deshalb Einwände gegen die Bewertung von "AIDS" zusammen getragen.

32    -    Schizo id entisch? : !
Wann ist eine Frau eine Frau? Tanja Krienen fragt sich, ob der postulierte geschlechtliche Übergang mancher Personen, inzwischen zu einer Farce wurde: Transsexualität als Ideologie und Ausdrucksform einer fixen Idee?!

Lichtspiel, Rampenlicht und Beleuchtungen

35    -    Jeremiah "Terminator" LeRoy
Ein Stricher wurde zum Kultautor - Pekka Boegens erzählt, wie es dazu kam.

36    -    Subjektiver als das Leben in einer Sozialsiedlung oder als der Klassenhass
Sigrid Asamoah hat sich Richard Sennets "Respekt im Zeitalter der Ungleichheit" angesehen.

Zynismen, Pasquills, Elaborate und Sottisen

36    -    Highway to hell
Die "Zweierbeziehung" wäre nichts als ein "Bikollektivismus", findet David Schah.

37    -    Aphorismen, Attacken und Miniaturen
Tanja Krienen √ľber das Leben, das Sterben und was es sonst noch so gibt...

38    -    Preisausschreiben

39    -    Der Minderheiten-Report,
Teil I: Arme in Deutschland

Fotografiert von Tanja Krienen.

Schlussgeplänkel



kostenloser Counter